Aktuelle Meldungen aus der Kirchengemeinde Eschenbach-Heiningen

Kirchliche Mitteilungen Kalenderwoche 24

Evang. Pfarramt Eschenbach

Lotenbergstr. 8, Tel. 4740
Fax: 944819, E-Mail: Pfarramt.Eschenbach@elkw.de
Pfarrerin Dorothee Schieber, Tel. 0151-68809407


Evang. Pfarramt Heiningen (geschäftsführend)
Kirchstr. 29, Tel. 49026, Fax 41011, Pfarrer Reinhard Hauff
E-Mail: ev-pfarramt-heiningen@t-online.de
Homepage: www.ev-kirche-eschenbach-heiningen.de

Kirchenpflege (Frau Stolz), E-Mail: kirchenpflege-eschenbach@gmx.de

 

Wochenspruch:

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

(Lukas 19,10)

 

Sonntag, 20. Juni – 3. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr  Erntebittgottesdienst auf dem Peterhof (Fam. Mühlhäuser, Brunnengasse 2, Eschenbach), Pfrin. Schieber. Der Gottesdienst wird vom Posaunenchor mitgestaltet.

Thema: „… dass ihre Seele sein wird wie ein wasserreicher Garten und sie nicht mehr verschmachten sollen", Jer 31,12.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es für sie noch eine kleine kulinarische Überraschung.

 

Liebe Gemeindeglieder,

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in dieser Ausnahmesituation keine Regel-Besuche der Kirchengemeinde in den Häusern machen. Geburtstagsgrüße erreichen Sie telefonisch und postalisch.

Gerade in dieser Zeit ist verlässliche seelsorgerliche Begleitung wichtig.

Gerne können Sie uns anrufen (Pfarrerin Dorothee Schieber 07161/4740 bzw. Pfarrer Reinhard Hauff 07161/49026 oder uns eine Mail schreiben: Dorothee.Schieberdontospamme@gowaway.elkw.de, Reinhard.Hauffdontospamme@gowaway.elkw.de).

Pfarrer Hauff ist normalerweise Dienstag bis Freitag von 10 – 12 Uhr im Heininger Pfarrbüro erreichbar. Pfarrerin Schieber ist Donnerstag von 10-12 Uhr im Pfarrbüro und mobil unter 01516 8809407 erreichbar.

Für seelsorgerliche Kontakte gilt selbstverständlich Vertraulichkeit, das Beichtgeheiminis.

Bitte verfolgen Sie zur weiteren Situation in unserer Kirchengemeinde jeweils die aktuellen Informationen hier im Blättle und auf der Homepage unserer Gemeinde (https://www.ev-kirche-eschenbach-heiningen.de/).

Wir grüßen Sie mit besten Segenswünschen

Pfarrerin Dorothee Schieber und Pfarrer Reinhard Hauff

 

Infektionsschutzkonzept für die Gottesdienste

- Die Kirche auf dem Bühl ist am Haupteingang geöffnet, die Michaelskirche am Nord-, West- und Südportal.

- An den Eingängen stehen Desinfektionsspender bereit.

- Bitte einen medizinischen Mund- und Nasenschutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) mitbringen.

- Es wird nur jede zweite Bank belegt. Die Sitzplätze sind markiert.

- Der notwendige Abstand von 2 Metern wird eingehalten. Familienangehörige oder

  Haushaltsgenossen können nebeneinandersitzen.

- Die Emporen sind unter Wahrung der Regeln geöffnet.

- Es darf im Gottesdienst mit Maske gesungen werden.

- Zum Ende des Gottesdienstes werden die Gottesdienstbesucher gebeten, den Kirchenraum

  bankweise zu verlassen.

 

Termine aus Eschenbach und Heiningen

Freitag, 18 Juni

19.00 Uhr Elternabend für die Eltern der Heininger Konfirmanden im ökumenischen Gemeindehaus Heiningen

Mittwoch, 23. Juni

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht in Heiningen im ökumenischen Gemeindehaus

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht in Eschenbach im Theodor-Engel-Gemeindehaus

 

Pfarrkonvent

Pfarrerin Schieber und Pfarrer Hauff befinden sich vom 21. bis 24. Juni beim Pfarrkonvent.

Die Vertretung hat Pfarrer Krimmer aus Deggingen, Telefon 07334 4294, übernommen.

 

Taufen

Folgende Tauftermine wurden für Heiningen festgelegt: 25. Juli, 5. September und 31. Oktober 2021. Bitte melden sie sich im Pfarramt, wenn sie ihr Kind taufen lassen wollen. Bitte denken sie daran, dass Patinnen und Paten einer christlichen Kirche angehören müssen. Auswärtige Paten benötigen eine Patenbescheinigung ihres Wohnsitzpfarramts.

 

Konfirmation 2022

Folgende Termine sind für Eschenbach und Heiningen festgelegt worden.

Eschenbach 8. Mai 2022 und Heiningen 29. Mai 2022.

 

Telefonseelsorge - Gespräche helfen Menschen in Not

Probleme mit dem Ehepartner, Einsamkeit, Krankheit, psychische Belastungen: Immer mehr Menschen in Not suchen Hilfe und Rat über das Telefon. Unter der

kostenlosen Telefonnummer 08 00.1 11 01 11

stehen den Anrufern bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr kompetente, sorgfältig ausgewählte und lange geschulte Mitarbeitende für ein Gespräch zur Verfügung.